· 

„Jour fixe Kulturelle Bildung“ zu Gast im Schauspiel Leipzig

Vergangenen Montag war der "Jour Fixe Kulturelle Bildung" zu Gast bei uns im Schauspiel Leipzig und mit ihm nicht nur die Sachbearbeiterin Kulturelle Bildung Wiebke Pranz, sondern auch zahlreiche KulturvermittlerInnen aus anderen Institutionen der Stadt und der Freien Szene. Das freut uns sehr, zumal das Thema  des Tages "(Jugend-) Beteiligung / Partizipation  in der Kulturellen Bildung" für uns alle von großem Interesse ist. Leider blieb nach den spannenden Beiträgen und Projektberichten von Andrea Gaede vom Landesverband Soziokultur und der Projektgruppe "Grater Form" aus Grünau nicht mehr viel Zeit für Diskussionen, aber die Frage danach, wer in welchem Umfang an welchen Prozessen und Entscheidungen beteiligt werden soll, wird uns in unserer Arbeit sicher noch lange weiter begleiten. Der "Jour Fixe kulturelle Bildung" trifft sich einmal im Monat an wechselnden Orten. Ziel dieses regelmäßig vom Kulturamt ausgerichteten Treffens von Akteuren kultureller Bildung ist die gemeinsame Weiterentwicklung und Qualifizierung der kulturellen Bildung in Leipzig.